59 Artikel

  
Unsere Artikel

H4 Lampen

Halogen H4 Lampen wechsel preiswert Xenon Lichteigenschaften für Fahrzeuge

Halogen Scheinwerfer in futuristischen Design ermöglichen neue Variationen mit Stil in Frontbereichen vieler Fahrzeuge umzusetzen. Überschaubare Preisangebote für gute Halogen Leuchtkörper sind äußerst reizvoll und spannend gestaltet. In vielen Fällen erreichen H4 Lampen der neusten Generation die Lichtqualität modernster Kfz-Leuchtquellen in Reichweite und Leuchtspektrum. Verschiedene Preisklassen der namhaften Hersteller von H4 Lampen finden Sie in unserem Electronicx Online Shop zu günstigen Preisen. Hochwertige H4 Lampen von Osram geben bis zu 130 Prozent mehr Licht und die gleichen Autolampen vom Hersteller Philips bringen bis zu 150 Prozent mehr Licht. Großartige Farbtemperaturen in H4 Lampen ermöglichen besseres reflektieren von Straßenmarkierungen, Ampelanlagen und Verkehrsschildern.

Im Halogen Autolampen Sortiment für Lastwagen überzeugt die Osram Truckstar Pro H4 64196TSP-HCB LKW-Beleuchtung in der Duo-Box mit herausragender Lichtleistung. Beliebte Halogene Glühbirnen für Zweiräder wie die Osram Night Racer 110 H4 64193NR1-02B Motorradlampe im Doppelpack sind ebenso zum Kaufen im Online Shop erhältlich. Im 2er Set ist die Philips RacingVision H4 +150 % 12342RVS2 Autolampe und die Philips X-treme Vision H4 12342XV+S2 Scheinwerferlampen. Helles Autolicht für Ihr Fahrzeug mit H4 Lampen General Electric GE Extra Life H4 50440DPU oder der GE Mega Light Ultra +120 % H4 50440SNU Duobox. Bekannt für gutes weißes Licht Mtec Super White H4 MT-439 H4 Lampen für hervorragende Übersicht und Sicherheit auf dunklen Straßen.

Autolampen von alten Bilux-Systemen über H4 Lampen bis zu Xenon, LED und Lasersystemen ist der größte Sicherheitsfaktor bei Dunkelheit. Gutes H4 Lampen Autolicht mit hohem Weißlichtanteil lässt das menschliche Auge nicht rasch ermüden und steigert durch Tageslichteigenschaften die Konzentrationsfähigkeit. Die größten Unterschiede der angebotenen H4 Lampen bestehen in der Leistungsstärke und Farbtemperatur. Die Auswahl von H4 Lampen ist im besten Fall von jedem Fahrzeugführer nach seinen Bedürfnissen zu treffen explizit bei Berufskraftfahrern. Von mehr Reichweite und mehr Tageslichteffekt bei Nacht bis hin zu guten Fernlicht Qualitäten ist alles möglich mit guten H4 Lampen von Markenherstellern. Gerade für LKW Fahrer ist gutes Scheinwerferlicht bei Nacht enorm wichtig, hier bieten neuste H4 Lampen für Lastwagen bis zu 100 Prozent mehr Licht im Vergleich zu konventionellen Halogenbirnen im H4 Lampen Segment. Gute Übersicht und heller Lichtschein für Abblendlicht und Fernlicht bieten LKW H4 Lampen aus ihrem Electronicx Online Shop. Der Arbeitsalltag von Berufskraftfahrern ist oft anstrengend für den Rücken und für die Augen Erstrecht, hier bringt ein Sekundenschlaf oftmals schlimme Folgen mit sich. Mit Truckstar Pro H4 Lampen bringen die Scheinwerfer Signallampen zuverlässig viel Licht auf die Fahrbahn bei Tag und Nacht. Diese robusten und äußerst hochwertigen LKW H4 Lampen bringen das extra Quäntchen an Helligkeit in den Straßenverkehr. Die mehr als extravagante Langlebigkeit und extrem hohe Vibrationsresistenz erleichtert die vielen Lenkstunden hinter dem Steuer für den Kraftfahrer spürbar mit sicheren Scheinwerfer H4 Lampen. Wirtschaftlicher Arbeiten mit H4 Lampen, für Unternehmen aus der Speditionsbranche werden durch hochwertige H4 Lampen die Kosten für den Fuhrpark nachhaltig gesenkt und ebenso reduzieren sich die Stillstands-Zeiten enorm. Der Wechsel von H4 Lampen am Lastwagen nimmt einiges an Zeit in Anspruch und fällt die Lichtanlage bei Dunkelheit auf der Autobahn aus, wird häufig ein Preis aufwendiger Reparaturservice aushelfen. Das steigert die Kosten, hier können widerstandsfähige LKW H4 Lampen gutes Geld einsparen. Außerdem überzeugen zuverlässige LKW H4 Lampen Modelle mit gesteigerter Fahrsicherheit und beeindruckender Helligkeit in Perfektion. Für Geschäftskunden zu Top Preisen im Electronicx Online Shop für Autolampen zu kaufen mit hoher Vibrationsfestigkeit.

Optimale H4 Lampen für den Winter, Schneeblendung und tief stehende Sonne, das gute Kontrastverhältnis der Philips Racing Vision H4 Autolampe ist ausgezeichnet. Diese Rally Lampe mit Straßenzulassung und ECE Zertifizierung ist perfekt geeignet für schlecht beleuchtete Fahrbahnen gerade während der Winterzeit. Die Lichtleistung dieser H4 Lampen ist gut 150 Prozent höher im Vergleich zu handelsüblichen H4 Lampen Angeboten. Extrem zuverlässige H4 Lampen Scheinwerfer auf deren Leistung Sie sich verlassen können bei Tag und Nacht. Mit diesen hoch entwickelten H4 Lampen werden unerwartete Gefahrensituationen und Hindernisse schneller erkannt. Die Reaktionszeit wird rapide mit Rally H4 Lampen gesteigert und bringt automatisch eine hohe Sicherheit. Überzeugende Scheinwerfer Lichtqualität mit extrem langlebigen H4 Lampen für Ihr Fahrzeug, Truck und Motorrad. Das Licht ermöglicht dem Fahrer mit Scheinwerfer H4 Lampen Gefahrenquellen, Verkehrsschilder und Hindernisse zügig wahrzunehmen und überlegt zu reagieren. Scheinwerfer H4 Lampen für Kraftfahrzeuge, Motorrad und Lastwagen bestechen durch geniale Qualität und super Sicht mit einem herausragenden Verhältnis von Preis und Leistung. Insbesondere Arbeitnehmer die regelmäßig zur Nachtschicht fahren und natürlich Berufskraftfahrer haben einen besonderen Anspruch an zuverlässigen H4 Lampen Autolicht in Sachen Effizienz, Leistung und Fahrsicherheit.

Die Geschichte des Scheinwerferlichts von der Petroleumlampe über Karbid, Batterie und Dynamo bis zu H4 Lampen und interaktiven Laserlicht brachte einige Errungenschaften menschlicher Leistungsfähigkeit zum Vorschein. Bevor es die ersten H4 Lampen und kreative Weiterentwicklungen mit teils genialen Extra für die Fahrzeugindustrie gab, beginnt die Reise der Leuchtmittel mit dem Kerzenschein. Wie aus vielen Western Filmen von Kutschen bekannt brachten die ersten Automobile ebenso das Licht von Kerzenlampen und Petroleumleuchten zum Erstrahlen. Noch vor dem neunzehnten Jahrhundert eröffnete das Leuchtmittel Unternehmen Hella aus Lippstadt seine Tore, damals bekannt als hochwertiger Hersteller für Petroleum- und Kerzenlampen, sowie Ballhupen und den späteren Acetylenscheinwerfern. Diese waren für viele Jahre die Zukunft im Autolicht bevor mit der Batterie bei Mercedes und später dem Bosch-Licht die Elektrizität das Licht in Automobilen eroberte. Gefolgt von der absoluten Revolution der Bilux-Lampe die bis zu den ersten Halogenlampen wie die H4 Lampen, über dreißig Jahre das Fahrzeuglicht zum Strahlen brachte.

Die Lichtqualität der ersten Leuchtmittel für Fahrzeuge war gravierend schlecht, es bestand permanent hohe Brandgefahr und die Lichtleistung waren miserabel. Jeder kennt den Lichtschein von Kerzen und damit durch die Nacht ein Auto zu steuern hat mehr mit Glück als mit guter Sicht zu tun von Sicherheit bei permanenter Brandgefahr ganz zu schweigen. Aus diesem Grund blieb eine Vielzahl der motorisierten Vehikel aus den Anfängen der Motorisierung über Nacht besser stehen. Erst mithilfe von Karbid den sogenannten Acetylenscheinwerfern wurde die Beleuchtung der Straße bei Nacht dezent besser im einstelligen Meterbereich und mit mehr Überblick ebenso sicherer. Die Lichttechnik hatte allerdings einen Nachteil, der Gasverbrauch war extrem hoch und lange Strecken ausschließlich mit einigen Gasflaschen als Reserve in der Dunkelheit zu bewältigen. Die Qualität des Karbid Lichts war natürlich besser, als die Autoleuchten zuvor Helligkeit auf die Straße brachten, allerdings kein Vergleich zu heutigen leistungsstarken H4 Lampen.

Es war damals die Fahrzeuglichtidee mit Chancen für die Zukunft und wurde durch diverse bessere Technologien bis in die goldenen Zwanziger Jahre des neunzehnten Jahrhunderts zügig abgelöst. Ein langer Weg lag noch vor dem Autolicht bevor die ersten H4 Lampen erstrahlten. Den Anfang mit elektrischen Licht bereite das schwäbische Automobil Unternehmen Mercedes vor, hier wurde durch die Verwendung von Batterien Fahrzeuglicht erzeugt. Die ersten Autos mit Lichtbetrieb durch Batterie Power wurden im Jahr 1910 in den Handel gebracht. Die Probleme waren allerdings, dass die Leistungskraft der damaligen Batterieklasse extrem gering war und es noch keine Lichtmaschine gab, die wie das heutige Scheinwerferlicht von H4 Lampen angetrieben wurde. Der nächste Fortschritt in elektrischen Antrieb der Kfz-Scheinwerfer brachte der Dynamo. Nach nahezu gleichen Prinzip wie der Fahrraddynamo funktioniert wurde das Fahrzeuglicht ebenso betrieben.

Ein weiterer Schritt zu mehr Komfort wurde ebenfalls von einem schwäbischen Unternehmen entwickelt und drei Jahre nach Mercedes funktionsfähig angeboten. Das erste komplett Paket in den Grundzügen mit H4 Lampen Scheinwerfer-Systemen zu vergleichen. Unter dem Namen Bosch-Licht bekannt und von vielen Autobesitzern geschätzt. Von der Lichtmaschine über die Leuchtmittel bis hin zum Lichtregler und Generator war alles inbegriffen. Bis heute ist die Marke Bosch eine der bekanntesten deutschen Unternehmen weltweit die Haushaltsgeräte wie Backöfen und Mikrowellen, Licht- und Sicherheitstechnik sowie differenzierte Elektrotechnik im Sortiment hat. Das Bosch-Licht war seiner Zeit revolutionär, brauchte allerdings einige Jahre, bevor die letzten Herrschaften Vertrauen zur elektrischen Energie auf vier Rädern hatten. Gemeinsam mit Lichtsystemen von Batterien betrieben oder durch Acetylen, wurde das Scheinwerferlicht bis zur nächsten Entdeckung einige Jahre nach Ende des Ersten Weltkrieges gut ein Jahrzehnt benutzt. Bevor es zum nächsten Highlight auf dem historischen Weg der Autolampen geht, wurde noch vor manch einer bekannten Erfindung eine heut als Leuchtmittel Weltmarke bekannte Unternehmensgründung vollzogen.

Der heutige Weltkonzern hat sein Markenzeichen im Jahr 1906 am früheren Patentamt des Kaisers in Berlin eintragen lassen. Der jedermann bekannte Firmenname Osram wurde aus den Bezeichnungen der Materialien für Glühfäden abgeleitet, dem Osmium und Wolfram. Offizielle Gründung war allerdings erst im Oktober 1918 als Osramwerke G.m.b.H. in Berlin. Nach dem Zweiten Weltkrieg und der Aufteilung des Deutschen Reiches unter den Alliierten Siegermächten wurde im Jahr 1954 der Hauptteil der Lichtfabrik aus dem westlichen Bezirk Berlin Wedding nach München verlegt. Hier ist bisher das neue Hauptquartier der Osram Lampenfamilie angesiedelt und an diesem Standort wurde eifrig an H4 Lampen getüftelt. Zu den angrenzenden Firmen gehören keine Geringeren als die Handelsplattform Amazon und der Software Riese Microsoft. Selbstverständlich ist die Unternehmensform lang geändert und aus der GmbH wurde eine Aktiengesellschaft, seit September 2013 im MDAX an der Börse in Frankfurt gelistet. Den Grundstein für den über 110 Jahre stetig anwachsenden Erfolg in der Lichtwelt brachte der Lichthersteller aus der Hauptstadt mit dem coolen Firmennamen und gleichzeitig prägenden Warenzeichen 1924 heraus. Die alte Zweifaden-Glühlampe ermöglichte Fernlicht und asymmetrisches Abblendlicht und räumte im Automobilhandel richtig auf. Zum einen stiegen ab sofort die Verkaufszahlen der Autoverkäufer kontinuierlich an und der Weg zu weiteren Schritten in Richtung H4 Lampen war gut vorbereitet.

Der erste große Durchbruch, die Grundlage der heute bekannten H4 Lampen brachte der Lichttechnik Produzent aus der Reichshauptstadt 1924 heraus und warf alles bisher Dagewesene über den Haufen. Den Experten gelang es im Jahr 1924 eine Zweifaden-Glühlampe zu erfinden. In einem neuartigen Reflektor System war es möglich Abblend- und Fernlicht zu erzeugen. Die Bilux-Lampe erfreute als bald Autofahrer weltweit und überzeugte mit ausgezeichneten Lichtverhältnis, Helligkeit und Reichweite. Der funktionale Ablauf funktionierte über zwei Strahlenbündel mit unterschiedlicher Stärke in einer anderen Neigung zueinander. Dieser technologische Vormarsch brachte die Dunkelheit ins Rollen und war für viele Jahre das non-plus-ultra der Fahrzeuglichttechnik.

Eine Verbesserung der Lichtleistung mit vielmehr Helligkeit kam mit neuen H4 Lampen in die Autowelt, die Leuchtkraft der ersten Modelle war brillant, stilvoll und vor allem extrem sicher für den Autofahrer bei Nacht. Eine Punkt-Landung gelang deutschen Ingenieuren mit der Entwicklung der Halogenen Lichttechnik im Jahr 1956. Es ist als Durchbruch zu bezeichnen, worauf die erweiterte Autolicht Technologie der Moderne wie H4 Lampen, bis in die heutige Zeit aufbaut. Angefangen beim H4 Lampen Xenon-Effekt über Xenon Brenner und LED Fahrzeuglicht bis hin zur Laserlicht Technik mit Reichweiten von bis zu einem Kilometer. Das Meisterwerk in Sachen Scheinwerferlicht brachte mehr Präzession in die Ausleuchtung der Fahrbahn. Der Straßenrand wurde besser wahrgenommen mehr Sicherheit mit modernen Halogen Autolampen im Autoverkehr gegeben. Präzise H4 Lampen gehören zur vierten Generation und waren ein paar Schritte weiter als die ersten H1 Lampen Variationen.

Die Lichtverteilung durch asymmetrische Eigenschaften im Fahrzeuglicht verbesserte gegenüber Bilux Scheinwerfern herausragend die Hell-Dunkel-Grenze. Hier gab es einen eleganten Fahrsicherheits-Aspekt mit einem Lichtabfall von der Fahrbahn Mitte in Richtung Rand. Der Gegenverkehr war somit vom Blenden ausgenommen und durch die Konzentration der Lichtbündel auf die Straße war das Hauptaugenmerk direkt auf der Fahrbahn. Ein großer Vorteil dieser Halogenlampen für Automobile war, dass es keinerlei Verlust an Leuchtkraft mit zunehmender Betriebsdauer gab. Diese Fahrzeuglicht Eigenschaften brachte der LKW Branche einen Boom. Im Transportgewerbe war es möglich mehr über Nacht Lenkstunden zu befördern, aus einem Zwölfstunden Arbeitstag wurde ein Schichtsystem mit 24 Stunden. Zunehmender Verkehr und Stau wurde durch Nachtfahrten kompensiert. Das Bilux Autolampen System bekam ordentlich Konkurrenz nicht zuletzt durch gute H4 Lampen. Ab dem Jahr 1962 fast vierzig Jahre nach der ersten Bilux Autolampe wurde mehr als das Doppelte an Licht mit Hella Halogen-Glühlampen mit der Bezeichnung H1-Lampen geliefert. Zuerst allerdings ausschließlich als Zusatzscheinwerfer. Im Jahr 1965 strahlten dann unwiderruflich abertausende Bi-Focus Reflektorsysteme in Deutschland und bald auf der ganzen Erde. Die neuste Lampentechnik für Frontscheinwerfer funktionierte mit einem Faden als H1-Glühlampen mit Halogengas befüllt. Diese neue Lichttechnologie sorgt für bahnbrechendes Abblend- und Fernlicht, sichtbar helleres Autolicht und mit mehr Reichweite als bisherige Bilux-Lampen es ermöglichten.

Die absoluten Höhepunkte der Halogenlicht-Entwicklung kam mit H4 Lampen und wurde bis heut in Millionen Fahrzeuge verbaut und wird immer noch in Neuwagen oft serienmäßig angeboten. Die Verbesserung zu H4 Lampen liegt selbstverständlich in den Lichteigenschaften, steckt allerdings ebenso im Inneren dieser Scheinwerfer-Technik. Es handelt sich um eine Zweifaden-Halogen-Glühlampe und wird mit dem Produktnamen H4 Lampen benannt. Im legendären Mercedes SL war die Scheinwerfer Neuheit im Jahr 1971 mit H4 Lampen zuerst erhältlich. Die genialen H4 Lampen mit Halogentechnik verdoppelte nochmals die Sichtweite für Fernlicht und Abblendlicht. Der Sicherheitsstandard im Straßenverkehr wurde durch H4 Lampen Technologie massiv verbessert und steckte als bald in vielen Neuwagen verschiedenster Autohersteller. Zwei Glühwendel sorgen für die gute Leuchtkraft in der Glühbirne und eine Kalotte sorgt durch Abschirmung des oberen Wendel für perfektes Abblendlicht.

Mehr sehen und schneller reagieren mit H4 Lampen von hoher Qualität für besseren Durchblick im Straßenverkehr. Während der Brunstzeit eine plötzliche Fahrbahnüberquerung von Wildschweinen oder Hirschen rechtzeitig erkennen und angemessen überlegt reagieren durch gutes H4 Lampen Autolicht. Das Sichtverhältnis auf finsteren Landstraßen in Waldgebieten ist mies, hier bringen moderne H4 Lampen optimiert für winterliche Lichtverhältnisse Licht ins Dunkle in einer kalten Winternacht. Modernes Autolicht neuster H4 Lampen Entwicklungen erzeugen eine Lichtintensität und Leuchtweite die dem von Xenon Brennern äußerst nah kommt. Der einzige Nachteil, es wird viel mehr Licht auf die Fahrbahn geworfen als es konventionelle Halogenlampen ermöglichen, der Unterschied zu neuartigen Technologien liegt darin, wo genau die Beleuchtung hingelangt. Der Rand der Straße wird mit Xenon, LED oder Laser punktuell besser ausgeleuchtet. Weiterentwicklungen der Halogen H4 Lampen haben eine hohe Lichtleistung mehr als Glühlampen möglich ist, an Xenonlicht im Ganzen ist allerdings kein ran kommen möglich. Die Begründung ist am Beispiel des unterschiedlichen Aufbaus von H4 Lampen zu anderen Halogen Autolampen zu erklären. Verschiedene althergebrachte und häufig serienmäßig verbaute Halogene Lampenarten und Autolampensysteme der Neuzeit sind von Grund auf anders. Die H4 Lampen werden durch zwei Leuchtfäden zum Strahlen gebracht. Ein Leuchtfaden in den H4 Lampen ist für das Abblendlicht zuständig und Nummer zwei für das Fernlicht. Der gravierende Nachteil im Vergleich zu weiter entwickelten Halogenlampen und modernen Autolicht besteht bei H4 Lampen darin, dass die Nahfeldausleuchtung bei einer Fahrt im Fernlicht Modus reduziert wird. Das bedeutet der Kraftfahrer sieht mehr in der Ferne, allerdings ist das Licht direkt vor dem Auto mit H4 Lampen stark gemindert. Andere Halogen Autolampen wie die H7-Analge ist mit einem Doppelscheinwerfer ausgestattet und zwei Halogenbirnen sorgen für Abblend- und Fernlicht. In Deutschland prüfen regelmäßig unabhängige Institutionen die unterschiedlichsten Ersatzlampen auf Herz und Nieren wie H4 Lampen. Es wird klar empfohlen Markenware bekannter Autolampen Hersteller wie von Osram, Mtec, Bosch, Philips und General Electric zu kaufen. Diese H4 Lampen überzeugen grundsätzlich dauerhaft mit guter Lebensdauer, Reichweite, konstanter Leuchtkraft und Belichtung.

Unsere Tipps vom Electronicx Experten für Fahrzeuglicht: Ein Wechsel von H4 Lampen ist leicht in Eigenregie durchzuführen. Mit handwerklichen Fähigkeiten ist das eine Aufgabe von wenigen Minuten. Im Nachgang ist es ratsam eine Kfz-Werkstatt aufzusuchen, um die Scheinwerfer korrekt einstellen zu lassen. Hier hat der Kfz-Meister Hilfsmittel und Einrichtungen die ein hundertprozentig exaktes Justieren der H4 Lampen ermöglichen. Der gesamte Vorgang ist innerhalb von wenigen Minuten erledigt. Bei fehlerhafter Einstellung verlieren H4 Lampen massive an Lichtleistung. Ungewohntes reduziertes Fahrzeuglicht birgt ein erhöhtes Unfallrisiko. Der Fahrer könnte unter Umständen Entfernungen falsch einschätzen und Gefahren verzerrt wahrnehmen. Selbst kleinste Fehlstellungen der H4 Lampen Scheinwerfer können andere Autofahrer blenden und zu Sicht behinderten Unfällen führen. H4 Lampen raus schrauben und neue rein drehen ist noch nicht das Ende vom Lied, beachten Sie die Feinausrichtung in einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen. Für perfektes Fahrzeuglicht bei Tag und Nacht und bei Wind und Wetter mit neuen H4 Lampen.

H4-Halogen-Zweifadenlampe für Abblend- und Fernlicht und ebenso im Rally Sport verwendet.

H4 Lampen für LKW, Auto und Motorrad Scheinwerfer